Freiheit statt Angst – Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung ruft zur Demo in Frankfurt (Main) am Samstag, den 14. April ab 15 Uhr auf.

Bürgerrechtler rufen bundesweit zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die ausufernde Überwachung durch Staat und Wirtschaft auf. Am Samstag, den 14. April 2007 werden besorgte Bürgerinnen und Bürger in Frankfurt am Main unter dem Motto „Freiheit statt Angst“ auf die Straße gehen. Treffpunkt ist der Hauptbahnhof um 15 Uhr. Der Protestmarsch durch die Stadt wird mit einer Kundgebung vor der Paulskirche enden.

Mehr auf der Webseite des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung.

Kommentare sind geschlossen.