Ich hätte da jetzt auch einmal was….

Zum Verbieten.

Ja genau. Richtig gehört. Es ist Wahlkampfzeit. Und momentan ist es offenbar total hip, erstmal Sachen zu verbieten, als sich mit den wirklichen Problemen und Hintergründen zu beschäftigen. Also will ich dem Ganzen natürlich in Nichts hinterherstehen.

Und ich fordere, dass es Männern verboten wird, Sandalen in Kombination mit Tennissocken zu tragen. Außerdem fordere ich, dass Zuwiderhandlungen schwer bestraft werden.

Hintergrund meiner Forderung sind a) der Jugendschutz und b) die negativen Auswirkungen auf den Ruf unseres Landes im Ausland.

Zu a) Erwachsene sollen Vorbilder sein. Denn wen, ausser uns Erwachsenen haben die Kinder sonst um zu sehen, wie sie es machen sollen – und wie lieber nicht. Das Phänomen der Socken in Sandalen greift immer mehr um sich. Immer mehr Erwachsene tragen, Statistiken zufolge, diese Kleidungskombination auch in der Öffentlichkeit. Dadurch ergibt sich bei Kindern und Jugendlichen schnell das Gefühl, dass diese Kombination in der Gesellschaft anerkannt ist. Ist sie aber nicht.

Aktuellen Studien zufolge wirken sich Socken in Sandalen negativ auf die Partnersuche des tragenden aus, außerdem führt es zur Abgrenzung im beruflichen Bereich. Auch, so sagt man, belasten die ständigen abschätzenden Blicke von Passanten auf die Füße des Delinquenten sein Psyche sehr.

Zu b) Insbesondere in den typischen Urlaubsgebieten, die der Deutsche gemeinhin aufzusuchen pflegt, gibt es inzwischen starke Vorurteile gegen uns Deutsche. Nicht genug, dass wir auch im entferntesten Winkel dieser Welt ein Wiener Schnitzel oder Kohlrouladen essen wollen, kaum in der Lage sind uns in einer anderen Sprache zu artikulieren – nein, wir tragen zu kurze Hosen, Unterhemden als T-Shirts und dann auch noch Sandalen mit Sportsocken. Dieses führt zu einem sehr schlechten Außenauftritt unseres Landes, den wir nicht weiter hinnehmen sollten.

Deshalb fordere ich:

  1. Das sofortige Verbot des Tragens von Sandalen mit Sportsocken.
  2. Deutlich sichtbare Warnhinweise auf Sandalen und Sportsocken, diese nicht miteinander zu kombinieren. Solch ein Hinweis könnte zum Beispiel lauten: Achtung – Das Tragen dieser Socke in Kombination mit Sandalen führt zu sozialer Isolation.
  3. Abreckende Bestrafung bei Zuwiederhandlung.
  4. Sperrung aller Internetseiten mit Bildern, auf denen Menschen zu sehen sind, die Socken kombiniert mit Sandalen tragen.
  5. Weltweite Zusammenarbeit der Behörden um diesem Phänomen Herr zu werden.
  6. Weltweite Ächtung.

Wir müssen aktiv gegen die Verwahrlosung der kommenden Generationen vorgehen. Ihre Stimme für ein besseres Deutschland.

(siehe hierzu auch: Die grössten Modesünden bei Männern)

Ein Kommentar

  1. suedpreusse sagt:

    Sollte die Forderung zu einer Petition werden, würde ich sie unterstützen. Auch als Antrag auf dem nächsten Bundesparteitag denkbar 😉