Motivation und Mitgliederwerbung

Ein aktuelles Thema in unserem OV (Ortsverband) ist das Thema Neu-Mitgliederwerbung. Hier wurde in den vergangenen Jahren wohl nicht viel mehr als Mund-zu-Mund-Propaganda betrieben.

Ich habe jetzt eine Idee um die Bürger/Innen unserer kleinen Stadt mit in die Politik einzubinden und neugierig auf mehr zu machen und werde dieses auf der nächsten OV-Versammlung einbringen. Dann gibts mehr dafür. Vielleicht gelingt es uns auf diese Art auf uns aufmerksam zu machen und das eine oder andere neue Mitglied zu gewinnen.

Ein ganz wichtiges Anliegen ist mir, neben der Werbung von neuen Mitgliedern, bestehende Mitglieder zu mehr Engagement zu bewegen und zu motivieren und ich entdecke täglich neue Kleinigkeiten um das zu bewirken. Zunächst wird unsere Tagesordnung einfach mal auf den neuesten Stand gebracht und alle Themen, die zum Diskutieren einladen werden von hinten (wo sie bisher immer standen) auf einen der vorderen Plätze in der Tagesordnung gelegt, so dass genug Zeit bleibt um jeden, der etwas sagen will zu hören. Ausserdem werden Themen ein wenig detaillierter angekündigt, damit jeder auch Zeit hat sich gedanklich darauf vorzubereiten. D.h. der Punkt „Aus den Gremien“ wird in Zukunft schon inkl. Themenvorschau auf er Einladung gelistet. Vielleicht ist es so möglich interessantere und intensivere Diskussionen in Gang zu bringen.

P.S. Letzte Woche haben wir in unserer Wochenzeitung eine ganze Seite (!) mit Artikeln über unsere Arbeit in der Stadt bekommen – die hartnäckige Pressearbeit fängt an sich auszuzahlen. Seit meinem Eintritt hatten wir jeden Monat mind. 2 Artikel in der Zeitung.

Kommentare sind geschlossen.