Landtagswahl 2008 Niedersachsen

Bald ist es soweit, noch knapp 4 Monate bis zur nächsten Landtagswahl in Niedersachsen. Ich bin leider noch nicht dabei, ich denke, ich melde mich erst für 2013 an. Wir haben natürlich einen Kandidaten für unseren Bereich, aber der hat aktuell leider einen Listenplatz jenseits der 70 – bei aktuell 15 Mandaten unserer Partei im Landtag wird das zumindest knapp. Also werde ich in den kommenden Jahren wohl darauf hinarbeiten müssen einen guten Platz zu bekommen, oder mit zu helfen, damit wir mehr als 15 Mandate bekommen.

Aber jetzt beginnt auch mein erster Wahlkampf. Wir haben bereits eine Webseite hierfür erstellt, und sind unseren Örtlichen Mitbewerbern damit etwa 1-2 Jahre voraus, da diese zum Teil noch für die Kommunalwahlen 2006 werben.

Somit werden wir auch in Kürze unsere Stände für die Fußgängerzone konzipieren, darauf freue ich mich sehr, denn ich hoffe, wir stellen mal was anderes auf die Beine als nur einen Tapeziertisch mit Sonnenschirm. Wir haben auch schon die Themen für den Wahlkampf sondiert, ich denke, da ist einiges machbar. Kann hier aber nichts verraten – der Feind könnte ja mitlesen.

Demnächst geht’s dann erst mal ans Plakate erstellen, säubern und aufräumen. Bekanntermaßen eine unbeliebte Arbeit – aber es soll Frühstück dazu geben, dann wird’s bestimmt ganz nett.

Am Wahltag habe ich mich freiwillig erklärt, als Wahlhelfer im Wahlvorstand mitzuhelfen – so sehe ich einmal alle potentiellen Wähler aus meinem Ort von Auge zu Auge – leichter kann ich mich bestimmt nicht bekannt machen.

Was weiter kommt, ich weiß es nicht, aber ich halte euch auf dem laufenden.

3 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    regenscirm und Getränkkiste

  2. Der Chef sagt:

    Verdammt, ich hatte geahnt, dass sowas passiert. Aber ich denke, schon aufgrund meiner Meinungen, Aversionen bestimmten Parteien/Politikern gegenüber war zumindest abzusehen, wem ich nicht angehöre…..

  3. Anonymous sagt:

    …womit klar wäre, in welcher partei du dich engagierst^^