CDU fordert Wiedereinführung des Klassenwahlrechtes

Gottfried Ludewig, Mitglied des CDU-Bundesvorstandes, fordert „Diejenigen, die den deutschen Wohlfahrtsstaat finanzieren und stützen, müssen in diesem Land wieder mehr Einfluss bekommen. Die Lösung könnte ein doppeltes Wahl- und Stimmrecht sein“.

Einen sehr interessanten Kommentar hierzu liefert der Spiegelfechter.


Bild (c) Der Spiegelfechter

Update 03.06.2008: Habe mich heute per Mail mal an meine Lokale Allgemeine Zeitung gewandt und nachgefragt, warum so ein Thema ignoriert bzw. verharmlost wird. Bin gespannt, ob ich eine Antwort bekomme.

Lt. Spiegel.de, die nicht mehr als das Wort „absurd“ für den Vorschlag übrig haben, wies die FDP den Vorstoß Ludewigs übrigends empört zurück. „Jede Stimme zählt gleich viel. Es gibt keine Wähler erster und zweiter Klasse“, erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Jörg van Essen. „Es ist ärgerlich, dass ausgerechnet der Vorsitzende eines Studentenverbandes offenbar nicht mit unserem Grundgesetz vertraut ist.“

Die Vorschläge des RCDS seien „ein Schlag ins Gesicht der Rentner unseres Landes und verhöhnen Menschen, die nach Arbeit suchen“. Zwar teile die FDP die Sorge, dass dieses Land politisch nach links rutscht. „Entmündigung der Wähler ist aber die falsche Antwort“, erklärte van Essen.

2 Kommentare

  1. Der Chef sagt:

    Habe mich heute per Mail mal an meine Lokale Allgemeine Zeitung gewandt und nachgefragt, warum so ein Thema ignoriert bzw. verharmlost wird. Bin gespannt, ob ich eine Antwort bekomme.

  2. tirstoff sagt:

    Uiuiuiui. Und ich hatte in der Schule noch gelernt, dass wir stolz darauf sein koennen, dass es nicht mehr das Zensuswahlrecht in Deutschland gibt…
    Sehr guter Kommentar im Spiegelfechter.
    Wie weit sind wir gekommen, dass wir von einer Partei regiert werden, die in ihren oberen Reihen Leute duldet oder gar an der Regierung teilhaben laesst, die ganz offen gegen grundlegende demokratische Werte wie Freiheit und Gleichheit eintreten:
    Erst ein gewisser Bundesminister und jetzt auch noch dieser Typ…