Bäderregelung erhalten – Sonntags bleibt der Laden offen

Die Bäderregelung soll bei uns unbedingt erhalten bleiben. Das fordert der FDP-Landtagskandidat Thorben Rump und verweist dabei auf aktuelle Entwicklungen in Schleswig-Holstein. „Wenn es dort nach dem Koalitionsvertrag geht, sind die Geschäfte bei uns möglicherweise sonntags bald geschlossen.“

„Mit uns wird es soweit in Niedersachsen nicht kommen! Die Bäderregelung ermöglicht in unserer touristisch wichtigen Region ein sicheres Auskommen der Geschäftsleute und damit letztlich auch der Stadt. Gerade am Sonntag wollen die Touristen hier bummeln und einkaufen. Auf diese Gewerbesteuereinnahmen sollte die Stadt nicht verzichten müssen.“, so Rump.Der Bewerber der FDP für den Niedersächsischen Landtag, Thorben Rump, wirbt am kommenden Sonntag (14.10.2012) an der Friedenseiche in Steinhude, gemeinsam mit dem Generalsekretär der FDP Niedersachsen Dr. Gero Hocker für die Beibehaltung der Bäderregelung. Gemeinsam mit vielen Unterstützern trifft sich Rump dort mit ansässigen Gewerbetreibenden, um über die Regelung zu diskutieren.

Kommentare sind geschlossen.