Gedanken zur Wahl….

Gefunden auf dem wirklich interessanten Blog „Stigma Videospiele„. Gedanken zur Wahl 2009…


Nicht zu vergessen, die mir vom Wahl-O-Mat empfohlene Piraten-Partei, die dazu wie folgt Stellung nimmt: „Die Killerspieldebatte, wie sie aktuell in Deutschland geführt wird, ist überfrachtet mit Vorurteilen und wird von den konservativen Kräften dazu genutzt von Problemen wie sozialer Verelendung und mangelder pädagogischer Kompetenz im Medienbereich ab zu lenken. […]Der Ruf nach dem Verbot von Herstellung und Vertrieb der Egoshooter wird zur Zeit immer lauter, ein entsprechender Entwurf ist bereits auf Bundesebene eingebracht und im europäischen Ministerrat kann Deutschland bereits mit spanischer Unterstützung rechnen. Wir PIRATEN treten diesen Bestrebungen klar entgegen!“

3 Kommentare

  1. tirstoff sagt:

    Von http://www.wahl-o-mat.de/europa:
    „Der Wahl-O-Mat ist keine Wahlempfehlung!“
    Aber auf einige interessante Einzelheiten macht er schon aufmerksam, auch wenn ich in vielen Punkten die Antwort verweigert habe, weil ein pauschales Urteil bestimmten Themen alles andere als gerecht waere.
    Interessant fand ich z.B. dass die FDP offenbar nicht frei genug sind, um sich gegen biometrische Personalausweise zu stellen. Auch wollen sie nicht, dass dem ungeschulten Verbraucher freier Zugang zu Information durch die Nahrungsmittel-Ampel zur Verfuegung gestellt wird…

  2. Der Chef sagt:

    Bitte Bitte. Solche Unterstellungen sind nicht Thema diese Blogs. #-)

  3. flippah sagt:

    Sag bloß, du spielst auch mit dem Gedanken eines Parteiwechsels?