Zum Geburtstag….

wünsche ich mir:

  • dass Herr Schäuble dahin geht, wo der Pfeffer wächst
  • dass das Benzin wieder günstiger wird aber trotzdem kurzfristig alternative Antriebe auf den Markt kommen
  • dass die politische Farce in Hessen endlich ein Ende hat
  • dass Ikea eine Partei wird und die Macht in Schweden bekommt
  • ein iPhone
  • schönes Wetter
  • dass Deutschland Europameister wird
  • dass die SPD unter 10% fällt, damit Sie endlich merken was Sie für einen Mist verzapfen
  • mehr Demokratie in Deutschland
  • dass Menschen, die vergessen woher sie Schwarzgeld haben und wem sie es gegeben haben nicht mehr als Minister arbeiten dürfen
  • ein Sommerloch für alle
  • Freibier für alle und lebenslang
  • eine Regierung, die für das Volk arbeitet und den Status als „Gewählter“ nicht als Freifahrtschein betrachtet
  • Politiker, die noch mit beiden Beinen im Leben stehen und merken, was für ein Mist hier teilweise verzapft wird
  • eine privatisierung der Rente
  • Abschaffung des sinnlosen Krankenkassen-Fonds und mehr (oder überhaupt irgendeinen) Wettbewerb im Gesundheiswesen
  • Mehr Gerechtigkeit
  • Weniger Zensur
  • Schönes Wetter im Sommer, am besten Sommer im Ganzen Jahr

6 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    Der Herr Schäuble kann nicht gehen – aber wir können ihn ja ein wenig schubbsen? 😉

  2. Der Chef sagt:

    „Bei SPD hast du eine Null vergessen du meintest sicher 100%“.

    Hm, meinst du bei 100% der Stimmen würden Sie wirklich merken wie bescheuert sie sind?

  3. Anonymous sagt:

    Bei SPD hast du eine Null vergessen du meintest sicher 100%

  4. Thomas sagt:

    Sicherlich, wenn Du das Du in die gesetzliche einzahlst irgendwo gutverzinst, ohne Provisionen und Gebühren anlegst, dann kommst Du vielleicht besser weg. So wie die private Rentenversicherung jetzt gestaltet ist, wird allenfalls der Aktionär Deiner Versicherung Millionär. Ganz zu schweigen davon, dass sich nur Besserverdienende überhaupt sowas leisten können… womit wir beim Punkt „Ungerechtigkeit der privaten“ wären.

    Aber was wäre es doch langweilig, wenn wir alle der gleichen Meinung wären 😉

  5. Der Chef sagt:

    „Und „mehr Gerechtigkeit“ und die „privatisierung der Rente“ widerspricht sich schon Grundsätzlich.“

    Ist das so? Ich weiss, dass es nicht so einfach und leicht umzusetzen ist, aber mit den Beiträgen die ich zahle, währe ich mit einer Privaten Versicherng als Rentner vermutlich mehrfacher Millionär – bei der gesetzlichen knapp über sozialhilfe.

    Private Pflichtversicherung könnte doch eine Lösung sein.

    Und das mit der falschen Partei ist natürlich Ansichtsache. Man(n) kann ich jeder Partei was bewegen, darum gehts es.

    Danke für die Glückwünsche 🙂

  6. Thomas sagt:

    Schöne Wünsche das, nur… zum Teil wiedersprüchlich.
    Für „eine Regierung, die für das Volk arbeitet…“ bist Du eindeutig inder falschen Partei.
    Und „mehr Gerechtigkeit“ und die „privatisierung der Rente“ widerspricht sich schon Grundsätzlich.

    Trotzdem – alles Gute zum Geburtstag 🙂