Archiv für April 2009

Begriff "Schweinegrippe" beleidigt Juden

„Der Begriff Schweinegrippe ist nach Ansicht des israelischen Gesundheitsministeriums eine Beleidigung für Juden und Muslime.“

Hm? Fühlen sich Juden und Muslime angesprochen, wenn wir von „Schweinen“ reden?

Nein, besser: “ In beiden Religionen gelten Schweine als unreine Tiere, ihr Verzehr ist verboten.“

Und was ist jetzt beleidigend? Ich glaube, da in Israel ist es momentan einfach zu heiß und zu sandig, und das steigt einigen Menschen wohl in en Kopf und vernebelt den Verstand. Naja, besser sowas, als Mauern zu bauen, Raketen abzuschießen und Angriffskriege zu führen.

Der Artikel bei yahoo.

Versierte Internet-User sind "pädokriminell"

Laut unserer Zensurministerin Zensursula, sind nur 20% der Internet-User in der Lage zu lesen und damit auch in der Lage die Internetsperren zu umgehen. Außerdem sei vermutlich ein Großteil dieser 20% schwer „pädokriminell“.

Ganz langsam aber sicher verliert, meiner Meinung nach, auch Frau von der Leyen jeden Bezug zur Realität:

„Wir wissen, dass bei den vielen Kunden, die es gibt, rund 80 Prozent die ganz normalen User des Internets sind. Und jeder, der jetzt zuhört, kann eigentlich sich selber fragen, wen kenne ich, der Sperren im Internet aktiv umgehen kann. Die müssen schon deutlich versierter sein. Das sind die 20 Prozent. Die sind zum Teil schwer Pädokriminelle. Die bewegen sich in ganz anderen Foren. Die sind versierte Internetnutzer, natürlich auch geschult im Laufe der Jahre in diesem widerwärtigen Geschäft“

Was soll ich sagen? Ich spiele Killerspiele, höre Metal-Musik, Pornos kenne ich nicht nur vom Hörensagen, Paintball habe ich auch schon gespielt, ich bin ein versierter Internet-User – das heißt, ich bin vermutlich ein bald amoklaufender Pädophiler.

Nur am Rande. Hier gibt es kostenlos (nur Versand) Zensursula-T-Shirts.

Internet-Zensur II

Absolut lesenswerter Artikel zum Thema Zensur:

Auch interessant, eine Liste, aus der hervorgeht, welche Provider freiwillig mitzensieren, und welchen unsere Grundrechte noch was wert sind:

Internet-Zensur

Das Sperren von Internet-Seiten mit Hilfe des sog. DNS Poisoning ist in etwa so effektiv wie die Bekämpfung von Telefon-SPAM durch Durstreichen von Telefonbucheinträgen.

Also die Frage – warum zieht Frau von der Leyen Ihre Aktion, allen Fakten, allen Widerständen zum Trotz durch? – Ganz einfach, es ist Wahlkampfzeit… und wenn man schon sonst nichts Sinnvolles auf die Reihe bekommt, dann wenigstens was Sinnloses, was viel Aufsehen erregt.

Ich berfürchte, dass wird in den nächsten Monaten noch öfter passieren.. Perfekt geeignet hierfür wären die Killerspiele. Da hat unsere Familienministerin auch schon versucht, Ihren Profit draus zu schlagen, was aber wohl nicht ganz gelungen ist..

Politik-Gezwitscher

Dem einen oder anderen ist vielleicht der neue Balken auf der rechten Seite schon aufgefallen, vielleicht auch nicht.

Jedenfalls versuche ich mich jetzt auch mal an „Twitter“ und finde es eigentlich ganz nett, mal Sachen loszuwerden, für die sich so ein Blogeintrag nicht lohnt, wie ich finde.

Mein Profil gibt es hier: http://twitter.com/Politik_Azubi

Mein Account ist der Politik_Azubi.